Ab sofort ist die Auswertung der Feedbackbögen vom Kongress online unter www.haeuslichekinderkrankenpflege.de
Menüpunkt „Projekte“ + „Downloads“.

 

Der Kongress ist vorbei. Wir lassen alle Informationen stehen zur Information für Interessierte.

 

Am 24. + 25. Juni 2016 findet in Berlin der 5. Pfleg mich statt. Hier geht es zur Anmeldung.RbP_Icon

„Pfleg mich“
– Aus der Pflege für die Pflege!

5. Berliner Pädiatrie Pflegekongress für die häusliche Kinderintensivpflege

Pfleg mich versorgt mit Wissen!
Jetzt anmelden und versorgt werden mit Wissen und Bildung für Menschen, die intensiv pflegebedürftige Kinder versorgen. Sie wird dargeboten in Form von interessanten Vorträgen,  praxisnahen Workshops von kompetenten Experten, einer informativen Ausstellung diverser Dienstleister, sowie Raum für Austausch und Diskussion.

Wie immer haben wir uns bemüht, den Wünschen der Teilnehmer entgegenzukommen. Der Kongress ist in zwei Teilen angelegt, beide können kombiniert oder unabhängig von einander gebucht werden.

Am Freitag den 24. Juni 2016 widmen wir uns Ethik und Recht in der Pflege, Haftungsfragen und Arbeitsrecht.

Am Samstag den 25. Juni 2016 werden wir die gewohnt breite Palette an pflegefachspezifischen Themen präsentieren.

Mit der Kongress-Reihe „Pfleg mich“ möchte die Interessengemeinschaft für häusliche Kinderkrankenpflege e.V. alle Beteiligten an der Pflege der intensivpflichtigen Kinder aktiv vereinen und ihnen den geeigneten Rahmen bieten, um sich zu informieren, weiterzubilden und zu vernetzen.

Unser Bestreben ist es, interessantes Know-How der Experten mit den langjährigen Erfahrungen aller Pflegenden zu vereinen!
Wir möchten ein interdisziplinäres Forum schaffen, wo ein Austausch zwischen Pflegefachkräften, Dienstleistern und Kostenträger stattfinden kann; wo Innovatives und Altbekanntes aufeinandertrifft und wo sich Eltern, genauso wie Fachpersonal über Neuigkeiten in der Branche informieren können.

Unser Programm richtet sich an Pflegefachkräfte aus der Kinder(intensiv-)Pflege, an jegliches Fachpersonal wie Ärzte & Therapeuten, die kleine Patienten aus und in der Häuslichkeit versorgen. Vor allem aber auch an die Angehörigen und Betroffenen der zu pflegenden Kinder.


Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen interessante und informative Kongresstage!

Herzlichst, Ihre
Kongresskoordination

Möchten Sie mehr über den Trägerverein hinter „Pfleg mich“ wissen ?
Hier geht’s zur Website: Interessengemeinschaft für häusliche Kinderkrankenpflege e.V.

Merken

Merken

Merken